Mikronährstoff-Analyse und Ernährung

In der Schwangerschaft besteht ein erhöhter Bedarf an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren. Durch ausgelaugte Böden, schlechte Lagerung und Verarbeitung der Lebensmittel bleiben kaum noch ausreichend Nährstoffe für eine gesunde Ernährung erhalten, hinzu kommen noch Ernährungsfehler. Individuelle Lebensumstände wie Streß, Erkrankungen und Medikamente erhöhen außerdem noch den Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen. Oft ist auch der Darm nicht mehr im Gleichgewicht, so dass Nährstoffe nicht mehr ausreichend aufgenommen werden können. D.h. viele Schwangere gehen schon unwissend mit Nährstoffdefiziten und Mangelzuständen in die Schwangerschaft. 

In der Schwangerschaft muss der weibliche Körper jedoch eine riesen Leistung erbringen, was als solches einen Mehrbedarf an Mikronährstoffen schon voraussetzt. Hinzu kommt, dass die Entwicklung des Babys und seine spätere Gesundheit enorm von einer ausreichenden Versorgung abhängig ist.

Inzwischen ist es Usus, dass Vitamin-Komplex-Präparate an Schwangere vergeben werden, die aber leider nicht wirklich sinnvoll sind. Einige Nährstoffe sollten nicht zusammen eingenommen werden, da sie sich in der Aufnahme blockieren und somit gar nicht ankommen. Auch weiß man nicht, ob denn überhaupt Mangelzustände bestehen. Sind Defizite vorhanden, sind die einzelnen Mengen nicht ausreichend, um annährend den eigentlichen Bedarf zu decken. Andererseits brauchen Sie vielleicht bestimmte Stoffe gar nicht, weil Sie schon über Ihre Ernährung gut versorgt sind.

Eine individuelle auf Sie abgestimmte Lösung und Herangehensweise ist hier ein Mikronähstoffprofil- eine labordiagnostische Analyse im Blut.

Dieser Laborbefund gibt Aufschluss darüber, welche Nährstoffe Ihnen tatsächlich fehlen und welche nicht. Danach muss sehr sensibel (besonders in der Schwangerschaft) geschaut werden, wie Sie und auch vor allem Ihr Baby optimal mit allem versorgt werden. Das können leider nicht die vielen guten Ratgeber im Internet, sondern bedarf eines fachkundigen Therapeuten.

 Das Thema der Nährstoffversorgung in der Schwangerschaft liegt mir besonders am Herzen. Sollten Sie Unsicherheiten oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich für ein kurzes unverbindliches Gespräch zu kontaktieren.

 

Weitere Informationen und Kontakt finden Sie direkt auf der Homepage von

Anja Kukutsch, Heilpraktikerin

https://www.praxis-kukutsch.de

Hebammenpraxis Koru
Frankfurter Straße 10
65779 Kelkheim
Telefon: 0 61 95 - 7 58 09 52

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Um die ONLINE-ANMELDUNG zu den Veranstaltungen nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie alle Cookies zulassen.