Loading color scheme

Hilfe bei Fehlgeburten

Nicht alle Schwangerschaften verlaufen wie erwünscht und im ersten Moment denkt man vielleicht garnicht daran, aber auch dieser Bereich des Frauseins gehört zu meiner Tätigkeit als Hebamme.

Egal wann Ihr Kind geht- ob am Anfang der Schwangerschaft, am Ende oder kurz nach der Geburt- Sie können sich begleiten lassen.

Ich möchte, dass Sie wissen, dass Sie mit dieser Erfahrung nicht allein sind, und dass Sie Anspruch auf Gespräche und Besuche einer Hebamme haben. Wir können das Geschehene nicht ändern, aber wir können Sie begleiten.

Noch keine Hebamme gefunden?

Vielleicht hatten Sie noch keine Zeit, sich um die Begleitung durch eine Hebamme zu kümmern - zögern Sie nicht sich bei mir zu melden. Per Telefon (meist auf AB) oder per Mail bin ich am besten erreichbar.

Der Prozess des Schocks, der Verarbeitung, des Annehmens, Abschiednehmens und Loslassens braucht Zeit, Ruhe und eine einfühlsame Begleitung. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem individuellen Weg. Sie können mich in jeder Phase anrufen, die Hilfe kann telefonisch oder bei einem Besuch bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis erfolgen. Manchmal geht es um Kleinigkeiten wie bürokratische Abläufe, Rituale des Abschieds, Gespräche oder auch das stille Zuhören.

Hebammen sind auch in diesem Bereich medizinisch ausgebildet Frauen beim Warten auf die Fehlgeburt, während einer Fehlgeburt oder auch im kleinen Wochenbett nach der spontanen Fehlgeburt oder Operation zu begleiten.

Sie waren schwanger und sind nun Eltern eines Sternenkindes - auch das ist ein Teil meiner Arbeit - einer, der mir sehr am Herzen liegt. Sie sind nicht allein.

Hebammenhilfe zur Begleitung vor, während und nach einer Fehlgeburt ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und privater Krankenversicherungen.


Hier eine paar Seiten, auf denen die möglichen Optionen vor/während und nach einer Fehlgeburt aufgeführt sind:

https://www.into-life.de/eine-kleine-geburt-vom-umgang-mit-dem-unfassbaren/

https://www.hebammenblog.de/die-kleine-geburt-ein-fehl-geburtsbericht/

Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Um die ONLINE-ANMELDUNG zu den Veranstaltungen nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie alle Cookies zulassen.