vor der Geburt

Fehlgeburten- Sternenkinder

Egal wann Ihr Kind geht- ob am Anfang der Schwangerschaft, am Ende oder kurz nach der Geburt. Es ist wohl der schwerste Weg, den Eltern gehen müssen. Und- es ist ein großes Tabuthema- Keiner weiß wie er mit dem anderen darüber sprechen soll.

Ich möchte, dass Sie wissen, dass Sie mit dieser Erfahrung nicht allein sind und, dass Sie Anspruch auf Gespräche und Besuche einer Hebamme haben. Wir können das Geschehene nicht ändern aber wir können Sie begleiten.

Vielleicht hatten Sie noch keine Zeit sich um die Begleitung durch eine Hebamme zu kümmern- zögern Sie nicht sich bei mir zu melden.- Per Telefon ( meist auf AB) oder per Mail bin ich am besten erreichbar.

Der Prozess des Schocks, der Verarbeitung, des Annehmens, Abschiednehmens und Loslassens braucht Zeit, Ruhe und eine einfühlsame Begleitung. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem individuellen Weg. Sie können mich in jeder Phase anrufen, die Hilfe kann telefonisch oder bei einem Besuch bei Ihnen zu Hause oder in der Praxis erfolgen. Manchmal geht es um Kleinigkeiten wie bürokratische Abläufe, Rituale des Abschieds, Gespräche oder auch das stille Zuhören.

Sie waren schwanger und sind nun Eltern eines Sternenkindes- auch das ist ein Teil meiner Arbeit, -einer der mir sehr am Herzen liegt- Sie sind nicht allein.

Hebammenhilfe zur Begleitung vor, während und nach einer Fehlgeburt ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und privater Krankenversicherungen.

 

Ich arbeite bei der Begleitung von Sterneneltern eng mit Sarah Kemkes zusammen, die die Ausbildung zur Sterbeamme absolviert hat. Näheres zu Sarahs Arbeit finden Sie unter Kooperationspartner.

 

Hier eine Seite auf der die Möglichen Optionen vor/während und nach einer Fehlgeburt aufgeführt sind.

https://www.hebammenblog.de/die-kleine-geburt-ein-fehl-geburtsbericht/

 

 

Schmetterlinge im Bauch- Fragen im Kopf?

Die Schwangerschaft ist eine Zeit der Veränderung, der Vorfreude aber auch der Unsicherheiten.

Wie schön ist da eine kontinuierliche Ansprechperson an Ihrer Seite zu wissen? Jemand der mit viel Zeit und Ruhe hilft bei Fragen und Problemen eine Lösung zu finden? Und dies von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit.

Man hört viel, liest viel, spürt viel. Ich habe die Möglichkeit mich mit Ihnen in regelmäßigen Abständen oder nur bei Bedarf zu treffen und Ihnen in dieser aufregenden Zeit begleitend zur Seite zu stehen.

Sie können alle Vorsorgeuntersuchungen - bis auf den Ultraschall - bei mir machen lassen. Prinzipiell gilt: Hören Sie in sich hinein und suchen Sie den für sich passenden Weg. Viele Frauen entscheiden sich für eine Kombination aus Hebamme und ärztlicher Vorsorge.

Auch wenn Sie sich für eine rein ärztliche Vorsorge entscheiden, können Sie bei Fragen oder Problemen Kontakt mit mir aufnehmen.

Meine Hilfe können Gespräche sein, ein offenes Ohr aber vor allem Zeit um mit Ihnen gemeinsam Ihren eigenen Weg zu finden.

Elemente aus der Naturheilkunde, Akupunktur, Mentaltraining oder Entspannungsübungen können bei Wunsch in Anspruch genommen werden.

 

 

Geburtsvorbereitung

In diesem Kurs werden Sie ausführlich über die körperlichen und psychischen Veränderungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, informiert und auf die Geburt sowie die erste Zeit mit Ihrem Kind vorbereitet. Wir werden durch verschiedene Atemübungen, Entspannungs- und Massagetechniken Ihre Körperwahrnehmung stärken, wodurch Sie mehr Vertrauen zu sich selbst und Ihren Körper gewinnen.

In der Gruppe ist genug Zeit eingeplant, um Fragen zu stellen und Kontakt zu anderen Frauen und Paaren zu knüpfen, die gerade in der gleichen Situation sind.

Meine Geburtsvorbereitungskurse sind aufgeteilt in Frauenabende, einen Partnersamstag und ein Abend mit Partner. So haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Themen in reinen Frauenrunden zu besprechen und können Ihren Partner trotzdem in die Geburtsvorbereitung einbeziehen.

Geburtsvorbereitungskurs ab dem 2. Kind- gerade in einer 2., 3. oder 4. Schwangerschaft rast die Zeit an einem vorbei. Der Kurs möchte bewusst Platz für "dieses" Kind schaffen. Geschwistervorbereitung, Haushaltsorganisation und Oasen der Ruhe im Alltag mit einem Kind plus x sind feste Themen in diesem Kurs.

Bauchgefühl- Mentale Geburtsvorbereitung-Hier lernen Sie, wie durch Atem- und Achtsamkeitsübungen, erprobte klinische Hypnosen und Mentaltraining die Geburt und das Schmerzempfinden positiv beeinflusst werden kann. Vertiefen Sie die Bindung zu Ihrem Kind, erkennen Sie Ihre Stärken und nutzen Sie diese sowie die erlernten Methoden, um unter der Geburt in einem entspannten und kraftvollen Zustand zu sein.

 
Kontakt
Hebammenpraxis Koru
Frankfurter Straße 10
65779 Kelkheim
Telefon: 0 61 95 - 7 58 09 52

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden